Alles über die geschichtliche Entwicklung des Poker-Spiels

Die ersten Kartenspiele wurden bereits im 13. Jahrhundert in China gespielt, wenngleich das erste bekannte Kartenspiel, das einen Glücksspielcharakter besitzt, das indische „Ganjifa“ war.

Der Ursprung von Poker ist dagegen bis heute nicht zweifelsfrei geklärt, es wird jedoch angenommen, dass sich das Spiel mit der Zeit aus dem persischen „AS NAS“ entwickelt hat. Dieses Kartenspiel weist nämlich deutliche Parallelen zum Pokerspiel auf.

Erstmals gab es beim „AS NAS“ unterschiedliche Kartenwerte und besonders starke Kombinationen aus einer Reihe von Karten, wie eben beim Poker. Das Spiel stammt etwa aus dem 16. Jahrhundert und wurde mit 25 Karten, die in fünf Farben unterteilt wurden, gespielt.

Bereits im 14. Jahrhundert gelangten Kartenspiele auch nach Europa und wurden hier abgewandelt und weiterentwickelt, woraus in Spanien unter anderem das Kartenspiel „Primero“ entstand, welches ebenfalls einige Parallelen zum Poker aufweist.

In Deutschland trug eine frühe Variante des Poker-Spiels den Namen „Poch“, während dieses in Frankreich unter dem Namen „Poque“ bekannt war. Mit der Zeit entstand daraus das Pokerspiel, welches als eine Erfindung französischer Aussiedler in Amerika gilt und zu Beginn mit vier Spielern und einem Deck aus 20 Karten gespielt wurde.

Während der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs, zur Mitte des 18. Jahrhunderts, wurde mit einem Deck aus 52 Karten gespielt und es kamen Kombinationen wie die Straße und der Flush hinzu.

Daneben entwickelten sich zu dieser Zeit auch weitere Pokervarianten wie das Five Card Stud.

Die heutige Form des Texas Hold’em Poker entstand etwa zu Beginn des 20. Jahrhunderts und trug zu Beginn den Namen „Wild Widow“. In der Folge entstand daraufhin die heute am meisten verbreitete Texas Hold’em Variante.

Bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts galt Poker als reines Glücksspiel, erst als Ende der 90er Jahre erste Veranstalter große Poker-Turniere ins Leben riefen, wandelte sich das Image dieses Spiels hin zu einer Art Strategiespiel.